OGV Erbach - Fotogalerie

Fotos von Festen und Veranstaltungen

Category Albums Files
ObstbaumschnittkurseIm Frühling und im Sommer veranstaltet der OGV Kurse zum richtigen Schnitt von Obstbäumen
34 323
Frühjahrsschnitt 2022


Fruehjarsschnittkurs_20220429_0012.jpg

Nach einem Jahr Corona-Pause konnte der OGV wieder einen Frühjahrsschnittkurs anbieten. Zahlreiche Gäste lauschten gespannt den Worten unseres Baumwartes und Buchautors Kurt Kuhn, der in seinem Praxiskurs auch noch einmal die die wichtigsten theoretischen Grundlagen vermittelte. Um dem Baum die Gestalt zu geben, die für den Ertrag nützlich ist, kommt es aber nicht nur auf den Schnitt an. Daher zeigte er auch wie man Äste an die richtige Wuchsposition gewöhnt und vieles mehr. Während und im Anschluss an den Kurs konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer reichlich Fragen stellen. Kurt Kuhn hatte stets eine Antwort. Und weil es so interessant war, dauerte der Kurs letztendlich kurweilige zwei gute Stunden.

14 files, last one added on May 02, 2022
Album viewed 58 times

Frühjahrsschnitt 2020


Fruehjahrsschnittkurs__20200229_0047.jpg

Immer wieder ein Erlebnis, immer wieder neue Erkenntnisse: der Frühjahrsschnittkurs beim OGV. Erst kommt die Theorie und dann die Praxis. Obstbaumfachberater Harry Lavall kennt sich aus und gibt sein Wissen gekonnt und anschaulich weiter. Die Teilnehmer sind jedesmal begeistert und nehmen wertvolle Anregungungen und Tipps mit nach Hause.

7 files, last one added on Mar 14, 2020
Album viewed 108 times

Sommerschnitt 2019 Kuhn


Sommerschnittkurs_20190705_0009.jpg

Im Sommer kann man reisen und auch reißen. Der Obstbauer sollte im Sommer immer auch reißen, und zwar die vielen kleinen neuen Zweige an den Obstbäumen, die in die falsche Richtung wachsen oder den Baum zu dicht machen. Bäume wachsen nicht immer so, wie es der Gartenbauer will. Daher hilft der Gartenbauer meistens etwas nach. Im Frühjahr mit einem Schnitt, der dem Baum die grundlegende Wuchsform verpassen soll, und im Sommer mit einem Riss, der kleinere Korrekturen vornimmt. Viel sollte man im Sommer aber nicht reißen oder schneiden, da sich der Baum noch im Wachstum befindet. Wer größere Korrekturen vornehmen will, sollte noch warten bis in den Herbst. Man kann auch schon früher anfangen, wenn man erkennen kann, dass der Baum diese Phase beendet hat.

Woran man dies erkennt, hat unser Baumwart Kurt Kuhn beim Sommerrisskurs 2019 neben vielen anderen interessanten Dingen über die Pflege von Obstbäumen wunderbar erklärt. Den Gästen hat es offensichtlich sehr gut gefallen, denn viele von Ihnen nutzten nach dem 90-minütigen offiziellen Kursteil die Gelegenheit, den Baumwart weitere 90 Minuten auf seiner Schnitt- und Reißtour durch unsere Lehrgärten zu begleiten und ihm bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

6 files, last one added on Jul 06, 2019
Album viewed 110 times

Frühjahrsschnitt 2019


Fruehjahrsschnittkurs-2019_20190406_0056-Bearbeitet.jpg

Zu Beginn der Obstsaison hat der OGV Erbach wieder für alle Obstbauinteressierten einen kostenlosen Frühjahrsschnitt für Obstgehölze angeboten. Unser Baumwart und Buchautor Kurt Kuhn erläuterte im theoretischen Teil am Donnerstagabend die Wuchsgesetze und die Schnittmethoden. Am darauffolgenden Samstagmorgen demonstrierte er diese im praktischen Teil direkt an unseren Bäumen im Lehrgarten. Keine der vielen Fragen der zahlreichen Besucher blieben ohne fachmännische Antwort.

7 files, last one added on Apr 14, 2019
Album viewed 126 times

Sommerschnitt 2018 Kuhn


Sommerschnittkurs-Kuhn_0001.jpg

Kurt Kuhn, Baumwart des OGV Erbach und Buchautor, verdeutlichte in seinem Schnittkurs, der aus einem theoretischen und einem prakltischen Teil bestand, worauf es beim Obstbaumschnitt ankommt. Im Sommer steht der Sommerriss im Vordergrund, eine Methode, die das erneute Ausschlagen der Bäume am Astring verhindern hilft. Alle Äste, die in die Krone hinein- statt herauswachsen werden entfernt, ebenso alle Äste, die den Leitästen Konkurrenz machen. So kommt Licht in die Krone und die Früchte reifen besser. Zuviele Früchte an einem Zweig werden ausgedünnt. Man muss dabei nicht traurig sein, dass man das Obst einfach entfernt. Die restlichen Früchte werden dadurch wesentlich größer und schöner, so dass der Ertrag am Ende der gleiche bleibt.

7 files, last one added on Jul 04, 2018
Album viewed 167 times

Frühjahrsschnitt 2018


Fruehjahrsschnitt_20180407_0075.jpg

Für alle Mitglieder und interessierte Hobbygärtner bot der Obst- und Gartenbauverein Erbach wieder einen kostenlosen Obstbaum-Schnittkursus in Theorie und Praxis an. Wie immer haben die Gäste bei Gartenbauifachberater Harry Lavall eine Menge gelernt. Der Obstbaumschnitt stand wieder im Vordergrund, aber auch der Schnitt von Beerensträuchern wurde gelehrt.

18 files, last one added on Apr 14, 2018
Album viewed 300 times

Sommerschnitt 2017 Kuhn


Sommerschjnittkurs-Kuhn_2017-06-29_002.jpg

Sommerriss bei Regen
Es regnete zwar beim Obstbaumschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Erbach, aber ins Wasser gefallen ist er noch lange nicht. Der Vereinsbaumwart und Buchautor Kurt Kuhn zeigte, wie seine theoretischen Ausführungen vom letzten Donnerstag in die Tat umgesetzt werden können.
Die dem Wetter trotzenden Gäste (unter ihnen Peter Rummel vom Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz - zweiter von rechts) nahmen sehr viele wertvolle Erkenntnisse mit nach Hause.

10 files, last one added on Jul 08, 2017
Album viewed 254 times

Sommerschnitt 2017


Sommerschnittkurs_20170617_0025.jpg

Im diesjährigen Sommerschnittkurs mit Harry Lavall konzentrierte sich der Gartenbaufachberater auf den sogenannten Sommerriss, eine sehr effektive Methode zur schonenden Korrektur des Baumwachstums ohne Werkzeug. Die interessierten Gäste erfuhren neben der genauen Durchführungsanleitung auch wo und wann diese Methode am Besten angewandt wird. Für die Bäume ist diese Korrekturmethode eine sehr natürliches Ereignis, die dem Gärtner als auch dem Baum einige Vorteile bringt. Wer sich dafür näher interessiert, kann beim Schnittkurs unseres Baumwartes Kurt Kuhn am 29. Juni (theoretischer Teil) und am 1. Juli (praktischer Teil) noch einiges mehr erfahren.

5 files, last one added on Jun 18, 2017
Album viewed 244 times

Frühjahrsschnitt 2017


Fruehjahrsschnittkurs_20170303_0028.jpg

So etwas hatten wir auch noch nicht: 42 Besucher beim theoretischen Teil des Schnittkurses und ungefähr genausoviele beim Praxisteil. Der Trend "zurück zur Natur" scheint auch inzwischen den heimischen Obstgarten erfasst zu haben. Harry Lavall informierte wie gewohnt über alles, was zur Pflanzung und Pflege von Obstbäumen wichtig ist. Im theoretischen Teil zeigte er anschaulich, wie das Wachstum der Bäume bestimmten Regeln folgt. Wer darauf achtet, macht auch beim Schneiden der Bäume alles richtig. Wie das geht zeigte er beim Praxisteil. Dabei legte er besonderen Wert darauf, dass Bäume nicht dauert zurückgeschnitten werden sollten, sondern nur dann und soweit es für den Baum und den Ertrag von Nutzen ist.
Viele unserer Gäste kamen bereits zum wiederholten Mal. Dies zeigt, dass man stets dazu lernen kann.

16 files, last one added on Mar 04, 2017
Album viewed 423 times

Sommerschnitt 2016


Sommerschnittkurs_20160623_005.jpg

Was ist der Unterschied zwischen "Sommerriss" und "Sommerschnitt"? Wann macht man das eine und wann das andere? Auf diese und viele andere Fragen gab Harry Lavall, Gartenbaufachberater des Saarpfalz-Kreises den Besuchern unseres Sommerschnittlehrganges Antworten.

Nach dem Frühjahrsschnitt im Februar entfernte er gekonnt per "Sommerriss" die überzähligen bzw. ungewünschten jungen Neutriebe der Obstgehölze. Den Sommerschnitt deutete er nur an, da dieser erst im August oder September stattfinden soll, wenn die Obstbäume "zur Ruhe gekommen sind". In dem eine knappe Stunde dauernden Kurs erfuhren die Gäste auch viel Interessantes über die Pflanzung und Pflege von Beerensträuchern.

8 files, last one added on Jun 23, 2016
Album viewed 286 times

Frühjahrsschnitt 2016


Fruehjahrsschnitt_20160227_0136.jpg

Sowohl der theoretische als auch der praktische Teil des Obstbaumschnittkurses waren außerordentlich gut besucht. Es hat sich offenbar herumgesprochen, dass die Kurse unter der Leitung von Gartenbaufachberater Harry Lavall äußerst interessant und lehrreich sind.
Im praktischen Teil des Frühjahrsschnittkurses im Lehrgarten des OGV Erbach hinter der St.-Andreas-Kirche zeigte Harry Lavall wie die theoretischen Grundlagen aus dem vorangegangenen Kursteil in die Praxis umgesetzt werden. So konnte er auch manchen "alten Hasen" von der Wirksamkeit neuer Schnittmethoden überzeugen. Er zeigte auch, wie man an den Trieben des letzten Jahres Krankheiten erkennen kann. Den Gästen hat's trotz Kälte wieder einmal gefallen und dank der Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule war der Kurs auch kostenfrei.

9 files, last one added on Mar 06, 2016
Album viewed 288 times

Sommerschnitt 2015


Sommerschnittkurs_20150627_0135.jpg

Im diesjährigen Sommerschnittkurs konzentrierte sich Gartenbaufachberater Harry Lavall auf den sogenannten Sommerriss, eine sehr effektive Methode zur schonenden Korrektur des Baumwachstums ohne Werkzeug.

Die interessierten Gäste erfuhren neben der genauen Durchführungsanleitung auch wo und wann diese Methode am Besten angewandt wird. Da beim OGV zeitgleich die Kirschenernte stattfand, konnten die Kursteilnehmer zudem sehen, wie bei uns geerntet wird, ohne eine Leiter zu benötigen. Denn mit der Ernte wird zugleich der Baumschnitt durchgeführt. Dies hat den Vorteil, dass die Kirschen an den abgeschnittenen Ästen auf dem Boden geerntet werden können. Der Rest bleibt den Vögeln als Belohnung für das Fressen der schädlichen Insekten.

10 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 282 times

34 albums on 3 page(s) 1

KräuterwanderungenDie Kräuterwanderungen mit Renate Schütz sind sehr beliebt
13 104
Kräuterwanderung 2022


Kraeuterwanderung_20220707_0024.jpg

Die Kräuterwanderung 2022 war wieder einmal äußerst lehrreich. Renate Schütz fand am Vereinsheim und in unserem Lehrgarten eine Menge an Kräutern, über die sie vieles zu berichten wusste; z.B. dass Spitzwegerich bei Insektenstichen hilft, während Breitwegerich Blasen an den Füßen verhindert. Aber viele Kräuter sind nicht nur gut für die Gesundheit, sie schmecken auch gut. So hatte Renate Schütz zum Abschluss einige selbst hergestellte Kräutermahlzeiten dabei, die die Teilnehmer probieren konnten.

9 files, last one added on Jul 10, 2022
Album viewed 32 times

Kräuterwanderung 2019


Kraeuterwanderung__20190703_0044.jpg

Die Kräuterwanderungen mit Renate Schütz sind stets ein Erlebnis. Auch wenn man schon viele Male dabei war, lernt man doch immer wieder etwas Neues hinzu, z.B. woran man den Unterschied zwischen einer weiblichen und einer männlichen Brennesselpflanze erkennt. Woran wollen Sie wissen? Tja, Pech gehabt, wenn Sie nicht dabei waren. Auch Wikipedia erklärt das nicht so eingehend wie Renate Schütz. Beim nächten Mal können Sie ja fragen. Renate Schütz kennt nicht nur die Kräuter, sie weiß auch, welche Kräuter in unterschiedlichster Weise für die Gesundheit nützlich sind und welche nicht.

Bei Renate Schütz kann man im Anschluss an die Wanderungen auch Kräuter-Gerichte probieren. Dass Kräuter sich gut im Essen machen, weiß jeder. Die von Renate hergestellten Mahlzeiten sind jedoch mit heutzutage eher wenig verwendeten Kräutern versehenen und schmecken toll.

8 files, last one added on Jul 06, 2019
Album viewed 118 times

Kräuterwanderung 2018


Kraeuterwanderung_20180702_0019.jpg

Obwohl die Obstwiese im Lehrgarten des OGV gut gemäht war, konnte Renate zahlreiche Kräuter von A wie Ackerschachtelhalm bis Z wie Zinnkraut (Haha ist doch das selbe!) in den Gärten des OGV und um die Kirche herum finden. Spaß beiseite - wir hätten nicht gedacht, dass wir trotzdem so viele verschiedene Kräuter finden, sogar die echte Kamille, die ja nicht so leicht zu finden ist. In gekonnter Manier hat uns Renate Schütz wieder von den Vorzügen der nützlichen Pflanzen in Kenntnis gesetzt. Und weil sie von ihren vorangegangenen Streifzügen durch unsere Gärten wusste, was bei uns sicher nicht zu finden sein wird, hat sie sogar zwei Pflanzen mitgebracht. Die typischen Küchenkräuter waren in einer von Dieter Bächle gestalteten Gartenecke übersichtlich dargestellt.
Im Anschluss servierte Renate in unserem Vereinsheim wieder leckere Kräuterköstlichkeiten, die sie selbst zubereitet hatte. Alle Kosten (bis auf die Getränke) hat der Verein übernommen.

10 files, last one added on Jul 04, 2018
Album viewed 177 times

Kräuterwanderung 2017


Kraeuterwanderung_20170703_0025.jpg

Renate Schütz hat uns bei der Kräuterwanderung wieder unzählige Tipps von Kräutern für die Küche, die Gesundheit und das seelische Wohlbefinden geliefert. Jetzt sitzen wir im Vereinsheim und probieren die selbst gemachten Kräuterköstlichkeiten. Lecker!

9 files, last one added on Jul 08, 2017
Album viewed 253 times

Kräuterwanderung 2016


Kraeuterwanderung_20160704_005.jpg

5 files, last one added on Jul 07, 2016
Album viewed 277 times

Kräuterwanderung 2015


Kraeuterwanderung_20150706_0071.jpg

8 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 270 times

Kräuterwanderung 2014


Kr_uterwanderung-2014_007.jpg

9 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 270 times

Kräuterwanderung 2013


Kr_uterwanderung_20130701_0170.jpg

18 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 433 times

Kräuterwanderung 2011


Kraeuterwanderung_2011-07-04_009.jpg

9 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 273 times

Kräuterwanderung 2010


Kraeuterwanderung_2010-07_010.jpg

10 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 274 times

Kräuterwanderung 2008


Kraeuterwanderung2008_1.jpg

1 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 274 times

Kräuterwanderung 2007


Kraeuterwanderung04.jpg

4 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 278 times

13 albums on 2 page(s) 1


Rosenschnittkurs 2004


IMG_1204.jpg

Rosenschnitt und -pflanzkurs 2004
Rosen gehören zu den beliebtesten Pflanzen, weil sie vom Frühjahr an bis in den Herbst hinein blühen.
Damit dies so ist, bedarf es jedoch einer umfangreichen Pflege. Angefangen von der Pflanzung, über Bodenbehandlung, Düngung, Schnitt, Rückschnitt, Verjüngungsschnitt bis zum Anhäufeln für den Winter gibt es im Gartenjahr viel zu tun. Günther Braß vom Obst- und Gartenbauverein Erbach zeigte in seinem diesjährigen Kurs was dabei zu beachten ist.
Zahlreiche Besucher lauschten seinen Ausführungen und bestaunten die praktischen Vorführungen. Auch diejenigen, die man schon als "alte Hasen" bezeichnen könnte lernten dabei wieder einmal neues hinzu oder erinnerten sich an bereits vergessenes.
Im Anschluss an die Lehrstunde konnte jeder Kursteilnehmer ausgiebig seine gewonnenen Kenntnis im Lehrgarten des OGV ausprobieren.

4 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 286 times

Vogelstimmenwanderung


IMG_1171.jpg

Helmut Kolb, Ornitologe und Bürgermedaillenträger der Stadt Homburg, führte für den Obst- und Gartenbauverein Erbach mehrmals Wanderungen durch, bei denen er zahlreiche seltenere Vögel anhand ihrer Stimme aufspührte.

3 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 274 times

Baumwartelehrgang des Kreisverbandes 2013


Baumwartlehrgang_2013-07-014_013.jpg

Gartenbaufachberater Harry Lavall versammelte die Baumwarte des Saarfalz-Kreises in unseren Lehrgarten zu einem Lehrgang über Krankheiten und Schädlingsbekämpfung bei Obstbäumen. Leider gibt es in diesem Jahr in unserem Lehrgarten viel zu zeigen. Von A wie Apfelwickler über M wie Monila-Spitzendürre bis Z wie Zwetschenrost war fast alles vertreten. Schuld an allem ist wie immer das Wetter!

Harry Lavall kannte jedoch für alles ein Mittel bzw. eine Methode, um den Bäumen Linderung zu verschaffen.

4 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 282 times

Veredlungskurs 2013


Veredlungskurs2013_20130420_0121.jpg

Am 20. April 2013 ab 9.30 Uhr veranstaltete der Verband der Obst- und Gartenbauvereine des Saarpfalz-Kreises einen Veredlungslehrgang für Obstbäume beim OGV Erbach. Gartenbaufachberater Harry Lavall zeigte nicht nur alle Möglicheketen zur Obstbaumveredlung. Die Teilnehmer konnten sich sogar Obstbäume nach eigenen Wünschen veredlen lassen.

9 files, last one added on Nov 22, 2015
Album viewed 282 times

Vortrag über Tomaten 2017


Vortrag-Tomaten_20170508_0009.jpg

Am Monag, 8. Mai, hielt Gärtnermeisterin Katrin Gödtel in unserem Vereinsheim einen sehr interessanten Vortrag zum Thema „Anbau und Sortenwahl von Tomaten im Garten“. Neben Tipps zur Aufzucht und Pflege ging es um die Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen.
Katrin Gödtel kultiviert jedes Jahr über 100 Sorten, die die Gärtnermeisterin mit Bildern und kleineren Sortenbeschreibungen vorgestellthat. Viele Teilnehmer nutzten das Angebot, Jungpflanzen verschiederner Sorten zu erwerben.

6 files, last one added on Jun 03, 2017
Album viewed 252 times

 

5 albums on 1 page(s)

Random files - Lehrveranstaltungen
Kraeuterwanderung_2010-07_010.jpg
143 views
Fruehjahrsschnitt_20180407_0045.jpg
116 views
Fruehjahrsschnitt_20180407_0039.jpg
104 views
Fruehjahrsschnitt_2009_006.jpg
68 views
IMG_6067.jpg
80 views
Baumwartlehrgang_2013-07-014_011.jpg
149 views
Kraeuterwanderung_20150706_0055.jpg
163 views
Fruehjahrsschnittkurs2013_012.jpg
91 views

Last additions - Lehrveranstaltungen
Kraeuterwanderung_20220707_0031.jpg
64 viewsJul 10, 2022
Kraeuterwanderung_20220707_0027.jpg
73 viewsJul 10, 2022
Kraeuterwanderung_20220707_0029.jpg
64 viewsJul 10, 2022
Kraeuterwanderung_20220707_0026.jpg
32 viewsJul 10, 2022
Kraeuterwanderung_20220707_0024.jpg
34 viewsJul 10, 2022
Kraeuterwanderung_20220707_0018.jpg
35 viewsJul 10, 2022
Kraeuterwanderung_20220707_0017.jpg
39 viewsJul 10, 2022
Kraeuterwanderung_20220707_0009.jpg
63 viewsJul 10, 2022