Kaiserkrone_01.jpgDas Auffällige an der Kaiserkrone sind die am Ende des Stieles als hängender Blütenquirl angeordnete Glocken, die auch innen sehr dekorativ gezeichnet sind.

Die Zwiebeln sollen 25 bis 30 cm tief gepflanzt werden. Der unangenehme Geruch der Zwiebel soll angeblich Mäuse vertreiben. (Man muss nur fest daran glauben)

Standort: Sonne bis Halbschatten
Bodenart: nahrhaft, kühl
Blütezeit: April/Mai
Blüte: orangerot, gelb oder rotbraun
Höhe: 70-90 cm
Zwiebel: faustgroß; dicke, fleischige Schuppen; un angenehmer Geruch

Veranstaltungsübersicht

2019

Heringsessen

6. Mrz.

18 Uhr

Frühjahrs-
schnittkurs Theorie

4. April
 19 Uhr

Frühjahrs-
schnittkurs Praxis

6. April. 10 Uhr
Mitgliederver-
sammlung
7. Apr. 15 Uhr

Biergarten-
eröffnung

3. Mai

17 Uhr

Quetschebudche-
fest

16. Juni

10 Uhr

Kräuterwanderung 3. Juli 17 Uhr
Sommerschnittkurs
Praxis (Kurt Kuhn)
5. Juli 17 Uhr

Kerwe

5. Aug.

10 Uhr

Beginn
Apfelsaftsaison

7. Sep.

9 Uhr

Besuche deinen Saftladen
(Tag der offenen Tür)

15. Sep.

11 bis 18 Uhr

Bockbierfest

16. Nov.

18 Uhr

Erbacher
Weihnachtsmarkt

7./8.12.

14 Uhr

Übersicht herunterladen