Kerwesonntag20210802 0008

Auch im zweiten Pandemie-Jahr konnte der OGV Erbach die Erbacher Kerb nicht wie gewohnt feiern. Für so viele Gäste, die sich im Normalfall am Kerwemontag hier einfinden, kann der Verein nicht ausreichend dafür sorgen, dass die Corona-Regeln eingehalten werden. Aber wegen der Lockerungen beschloss der Vorstand, die Kerb nicht ganz ausfallen zu lassen und wenigstens das Beste aus der Situation zu machen. Mit Erfolg!

Da unser Vereinslokal sonntags wieder zum Frühschoppen geöffnet hat, haben wir am Kerwesonntag einfach die Öffnungszeiten bis auf den Nachmittag verlängert und eine Kleinigkeit zum Essen angeboten. Den knapp 50 Gästen hat es auch coronakonform gut gefallen.

arrow Zur Fotogalerie

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.