Unsere Brenner 2015 Unsere Brenner am Brennkessel.

Brenner 20190115

Ein weiterer Brenner und ein "Azubi" ergänzen die Mannschaft

Der OGV Erbach verfügt über eine moderne Brennereianlage, die seit April 2014 von Brennereileiter Dieter Krauß betreut wird.

Die Branntweine erlangen bei Branntweinprämierungen regelmäßig sehr gute Patzierungen. 2009 erreichte der Mirabellenbrand und 2012 der Quittenbrand jeweils eine Goldmedaille bei der Prämierung des Verbandes. 2012 gab es zudem Silber für den Apfelbrand. 2016 erhielt der Apfelbrand "Roter Boskkop" Silber und der Quittenbrand Bronze.

2019 errang der Verein zweimal Gold (Boskoop und Kirsch) und einmal Silber mit Mirabelle. Unser Brenner Peter Gluding errang für seinen privat eingereichten Zwetschenbrand ebenfalls Gold.

Schnapspraemierung 2019

 

prämierte Obstbrände 2019

 

Brenngebühren (gültig ab 03.07.2018)

25,- € für Mitglieder und 30,- € für Nichtmitglieder

Für das Reinigen der Maischebehälter verlangen wir 2 € für Mitglieder und 3 € für Nichtmitglieder.

 

Flaschenpreise für Brände, Geiste und Liköre des OGV (gültig ab 05.02.2019)

1,0 Liter 17,00 € *

0,5 Liter 11,00 €

* (Liköre werden nur in 0,5-Liter-Flaschen abgefüllt)

 

Das Angebot an Branntweinen, Geisten und Likören

Brände: Apfel, Apfel-Quitte, Birne, Kirsch, Mirabelle, Obstler, Quitte, Zwetschge

Geiste: Anisgeist, Erdbeergeist, Himbeergeist, Kräutergeist, Kümmel, Orangengeist

Liköre: Apfel, Brombeere, Cornelkirsche, Kräuter, rote und schwarze Johannisbeere, Pfefferminze, Walnuss

Die Schnäpse und Liköre kommen nur in den Flaschen-Verkauf, wenn genügend vorrätig sind, so dass der Vorrat auch für den Ausschank im Vereinheim ausreicht.

 

arrow Häufig gestelle Fragen zum Einmaischen und Brennen

arrow Weblinks rund um das Thema Brennen