Goldgloeckchen1.jpg

Goldgloeckchen2.jpg

Zu den schönsten Blütengehlözen muss man unbedingt das Goldglöckchen zählen. Daher findet man es nicht nur in vielen Gärten sondern auch in Parkanlagen und in den Grünbereichen entlang von Straßen. Es eignet sich sowohl für Blütenhecken als auch als Solitärpflanze.

Forsythien passen sich sehr gut an den Witterungsverlauf des jeweiligen Standortes an. Dies bedeutet, dass die Blüte der Forsythie ein guter Anzeiger für den Zeitpunkt des Frühlingsanfangs ist. Fröste sind dann in der Regel nicht mehr zu erwarten.

Standort: Sonne
Bodenart: leicht bis schwer
Blüte: April bis Mai
Blütenfarbe: gelb
Höhe: 2 bis 3 m

 

Veranstaltungsübersicht

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.