Phacelia-Feld.jpg

Phacelia.jpg

Im Sommer fallen vielerorts große Felder lilablauer Blüten auf, aus denen unentwegt das Summen von Bienen und Hummeln zu hören ist. Für diese Augenweide sorgt Phacelia, zu deutsch 'Bienenfreund'. Sie wird hauptsächlich als Bienenfutterpflanze eingesetzt. Das schnell wachsende Kraut ist bei "Nicht-Imkern" wenig bekannt. Schade, denn auch im heimischen Garten gefällt sie einen ganzen Sommer lang. Die Pflanze zieht zudem zahlreiche Schwebfliegen an, wodurch der Bio-Gärtner die Blattläuse in Schach halten kann.

Standort: sonnig bis Halbschatten
Bodenart: anspruchslos, leicht, durchlässig, feucht
Blüte: Juli
Blütenfarbe: Lila
Höhe: 30 cm bis 40 cm

 

Veranstaltungsübersicht

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.