Kräuterwanderung 20180702 0019

Obwohl die Obstwiese im Lehrgarten des OGV gut gemäht war, konnte Renate zahlreiche Kräuter von A wie Ackerschachtelhalm bis Z wie Zinnkraut (Haha ist doch das selbe!) in den Gärten des OGV und um die Kirche herum finden. Spaß beiseite - wir hätten nicht gedacht, dass wir trotzdem so viele verschiedene Kräuter finden, sogar die echte Kamille,

die ja nicht so leicht zu finden ist. In gekonnter Manier hat uns Renate Schütz wieder von den Vorzügen der nützlichen Pflanzen in Kenntnis gesetzt. Und weil sie von ihren vorangegangenen Streifzügen durch unsere Gärten wusste, was bei uns sicher nicht zu finden sein wird, hat sie sogar zwei Pflanzen mitgebracht. Die typischen Küchenkräuter waren in einer von Dieter Bächle gestalteten Gartenecke übersichtlich dargestellt.
Im Anschluss servierte Renate in unserem Vereinsheim wieder leckere Kräuterköstlichkeiten, die sie selbst zubereitet hatte. Alle Kosten (bis auf die Getränke) hat der Verein übernommen.

arrow zur Fotogalerie